Kurz notiert
1
Luzern

Martin Buob wird neuer ABL-Geschäftsleiter

Der Vorstand der Allgemeinden Baugenossenschaft Luzern (ABL) hat Martin Buob (56) als neuen Geschäftsleiter bestimmt. Martin Buob war bisher Leiter des Central Services Immobilien bei der Post
Immobilien Management und Services AG. Zuvor war er bei der Luzerner Kantonalbank als Bereichsleiter Finanzen, Logistik und Immobilien tätig. Martin Buob tritt seine Stelle am 1. April 2017 als Nachfolger von Bruno Koch an.

pd/cv

2
Kriens

Grossfeld in Frage gestellt

Der Gemeinderat soll vorerst auf einen Architekturwettbewerb für den Neubau des Heims Grossfeld verzichten. Stattdessen soll er eine Erweiterung des Heims Zunacher prüfen. Das fordert der Krienser Einwohnerrat Cla Büchi namens der SP-Fraktion in einem Dringlichen Postulat. Ein Planungsbüro soll dazu eine Machbarkeitsstudie erarbeiten. Mit dem Neubau auf dem Zunacher-Areal könnten Synergien genutzt werden. Auch sei von tieferen Baukosten auszugehen, und mit dem Grossfeld würde der Gemeinde ein strategisch wichtiges Grundstück erhalten bleiben, heisst es im Vorstoss.

red

3
Ballwil

Neue Geschäftsführung

Beim Verein Wald Seetal-Habsburg gab es einen Wechsel bei der Geschäftsführung. Der bisherige Geschäftsführer Matthias Tanner hat aufgrund seines Wegzugs gekündigt. Neu hat der Verein zwei Betriebsförster angestellt. Die Leitung des Teams übernimmt Christian Siegrist. Robert Suter hat ein Teilzeitmandat inne.

red

4
Stadt Luzern

Luzerner Theater startet grossen Kostümverkauf

Rechtzeitig vor der Fasnacht lanciert das Luzerner Theater am 28. Januar, von 10 bis 17 Uhr, einen grossen Kostümverkauf in der Box. Es stehen mehr als 1000 Kostümteile aus ehemaligen Inszenierungen des Theaters zum Verkauf, wie das Luzerner Theater mitteilt. Die Preise bewegen sich zwischen 5 und 300 Franken.

red

5
Stadt Luzern

SP-Motion fordert Wiederaufnahme der ZHB-Sanierung

SP-Kantonsrat Urban Sager fordert in einer eingereichten Motion die sofortige Wiederaufnahme der ZHB-Sanierung. Mit der Sistierung der Sanierung missachte der Regierungsrat den Willen des Stadtluzerner Stimmvolkes, wie die SP Stadt Luzern mitteilt. Die Verzögerung führe gemäss Sager ausserdem zu Mehrkosten.

red

6
Pfaffnau

Gemeinderat Toni Blum tritt zurück

Der Pfaffnauer Gemeinderat Toni Blum hat seinen Rücktritt per 15. Januar 2017 eingereicht. Aus gesundheitlichen Gründen sei es ihm nicht mehr möglich, sein Amt wahrzunehmen und auszuüben, wie die Gemeindekanzlei Pfaffnau mitteilt. Die Ersatzwahl ist auf den 21. Mai angesetzt.

red

7
Emmen

Ausserordentliche Flugaktivitäten ab dem Militärflugplatz Emmen

Der Militärflugplatz Emmen unterstützt das Jahrestreffen des Word Economic Forums (WEF) fliegerisch zwischen Montag, 16. Januar bis Samstag, 21.Januar. Während diesen Tagen sind vereinzelte Starts und Landungen über die Mittagszeit sowie bis Ende Abenddämmerung möglich.

red

8
St. Urban

Neuer Leiter für das Alters- und Pflegeheim

Der Gemeinderat Pfaffnau hat an einer Sitzung vom 10. Januar 2017 Hansueli Eggimann als neuen Heimleiter im Alters- und Pflegeheim Murhof gewählt. Eggimann war schon zuvor in der Leitung verschiedener Institutionen aktiv. Er wird die Stelle am 16. Januar antreten.

red

9
Luzern

Wechsel im Stiftungsrat der Stiftung für Schwerbehinderte Luzern

Nach langjähriger Tätigkeit im Stiftungsrat treten Margrit Thalmann-Teiler und Flavio Filippini aus dem Stiftungsrat der Stiftung für Schwerbehinderte Luzern (SSBL) aus. Ab Januar 2017 werden neu Priska Wismer-Felder und Thomas Waser im Stiftungsrat wirken. Priska Wismer-Felder ist ausgebildete Lehrerin, Familienfrau und Bäuerin. Sie übt ihre Lehrtätigkeit in einem Teilzeitpensum aus. Thomas Waser ist Verwaltungsrat und Geschäftsführer der Schärli Architekten AG. Seit mehreren Jahren engagiert er sich im Verein Cerebral Zentralschweiz in der Arbeitsgruppe Elterntreffen.

red

10
Emmen

Neue Schulleitungen und neue Stelle an der Volksschule Emmen besetzt

An der Volksschue Emmen sind zwei neue Schulleitungspersonen gewählt worden. Andy Schneider ist ab 1. August Schulleiter der Primarschule Rüeggisingen. Der 57-Jährige hat seit Sommer 2016 diese Stelle in einer ad Interim-Funktion inne. Dies aufgrund des gesundheitlich bedingten Ausfalls der bisherigen Stelleninhaberin. Claudia Carulli amtet ab dem selben Zeitpunkt als Schulleiterin der Primarschule Erlen. Die 48-Jährige ist seit über 25 Jahren als Pädagogin tätig und seit 13 Jahren unterrichtet sie an der Primarschule Hübeli in Emmenbrücke. Des Weiteren ist an der Volksschule Emmen die 55-jährige Esther Schneider per 1. August zur Leiterin Qualitäts- und Projektmanagement gewählt worden

red

Anzeige:
Alle Liveticker & Resultate
Mitmachen
Leserbilder / Interaktion
Leserbriefe / TED
Umfrage
Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeige: