Drama

Die Geträumten

Die Geträumten Zoom

Die dramatische Liebesgeschichte zwischen der 22-jährigen Ingeborg Bachmann und dem fünf Jahre älteren Paul Celan beginnt im Jahre 1948 und findet ein tragisches Ende, als Celan sich 1971 das Leben nimmt. Das Verhältnis der Österreicherin zu dem Juden, der seine Eltern im Holocaust verloren hatte, war stets problematisch, was der Briefwechsel zwischen diesen beiden wichtigen Vertretern der deutschsprachigen Lyrik in der Nachkriegszeit belegt.

Video: Die Geträumten - der Trailer