Komödie

Ein Dorf sieht schwarz

Ein Dorf sieht schwarz Zoom

1975 zieht der Arzt Seyolo Zantoko mit seiner Familie aus dem Kongo nach Nordfrankreich. Der Kulturschock könnte nicht größer sein: kein mondänes Flair, sondern nur der Muff einer Kleinstadt. Und dann das Wetter. Und die Bewohner. Sie haben noch nie einen afrikanischen Arzt mit Familie gesehen und tun ihr Übriges, um die Neuankömmlinge zu verschrecken. Doch Zantoko nimmt die Herausforderung an: Er ist gekommen, um zu bleiben.

Video: Ein Dorf sieht schwarz - der Trailer