Drama

Maikäfer flieg

Maikäfer flieg Zoom

Wien, 1945: Die neunjährige Christine kommt mit ihrer Familie in einer Nazi-Villa unter, da ihr Wohnhaus zerstört wurde. Da fällt das "Dritte Reich", die russische Besatzungszeit beginnt. Im Land geschehen Gräueltaten, es herrscht große Angst vor den fremden Soldaten. Doch Kriegskind Christine muss sich angesichts erschöpfter Erwachsener selber helfen. Sie verwandelt Schutthaufen in Spielplätze und schöpft neue Hoffnung.

Video: Maikäfer flieg - der Trailer