Komödie

Traumfrauen

Traumfrauen Zoom

Die Skype-Kamera kann ein Fluch sein: Leni entdeckt so, dass im Appartement ihres Zukünftigen eine Nackte herumspringt. Nach beendeter Beziehung und ohne Wohnung schlägt sie zunächst in der WG ihrer Schwester Hannah und deren Mitbewohnerin Vivienne auf. Vivienne kennt sich mit Liebeskummer aus und erklärt Leni, wieviel Sex und Männer sie braucht, um darüber hinweg zu kommen. Auch ihrer Mutter Margaux geht es in der Liebe nicht besser als Leni.