Blaubeerblau

Als der Architekt Fritjof die Vermessungsarbeiten in einem Sterbehospiz übernehmen soll, wehrt er sich zuerst gegen den Auftrag. Als er sich letztendlich doch dazu durchringt, wird er dort mit einer Überraschung konfrontiert. Sein ehemalier Schulkamerad Hannes ist dort Patient und mittlerweile ein noch größerer Zyniker als zu Schulzeiten. In Gesellschaft des todkranken Hannes lebt Fritjof auf und findet zum ersten Mal in seinem Leben Lebensmut.