Historiendrama

Der Tod von Ludwig XIV.

Der Tod von Ludwig XIV. Zoom

1715 naht das Ende des französischen "Sonnenkönigs" Ludwig XIV. Er starb langsam und qualvoll an Wundbrand. Als der König von einem Spaziergang in seine Residenz zurück kam, bekam er Schmerzen im Bein, die immer stärker wurden. Tagsüber nahm er seine Pflichten wahr, nachts wütete das Fieber. Von den Ärzten und Höflingen erkannte niemand, woran Louis litt. Es ging für alle Beteiligten darum, Haltung zu bewahren - bis in den Tod.

Video: Der Tod von Ludwig XIV. - der Trailer