Dokumentarfilm

Die Farbe der Sehnsucht

Die Farbe der Sehnsucht Zoom

Menschen träumen von Aufbrüchen, von Heimat, von Liebe: An fünf Orten auf der Welt werden Menschen porträtiert, die sich nach verschiedenen Dingen sehnen. Tada-San ist ein Obdachloser in Osaka, Japan. Er verpackt seine Wehmut in Gedichte. Alfredo, Tauchlehrer auf Kuba, ist unsterblich verliebt. Julius ist Abiturient in München und leidet an seinem Weltschmerz. Dona Mingas ließ einst ihre Familie auf den Kapverden zurück, und sehnt sich nach ihr.

Video: Die Farbe der Sehnsucht - der Trailer