Tragikomödie

Es war einmal Indianerland

Es war einmal Indianerland Zoom

Das Erwachsenwerden ist manchmal zum Verrücktwerden. So hat Mauser, 17 Jahre alt, ständig das Gefühl, von einem Indianer verfolgt zu werden. Spannend genug ist sein Leben: Mauser ist in die schnöselige Jackie verliebt. Und Edda aus der Videothek hat wiederum ein Auge auf Mauser geworfen. Als plötzlich Mausers Vater seine Frau erwürgt, steht das Leben des Jugendlichen Kopf. Und dann zieht auch noch ein Unwetter auf - ein Großes.

Video: Es war einmal Indianerland - der Trailer