Drama

Lasst die Alten Sterben

Zoom

Kevin hat sein angepasstes Leben mehr als satt, als er erfährt, dass seine Eltern in den Züricher Jugendunruhen in den 1980er-Jahren aktiv waren. Daraufhin gründet Kevin eine Kommune und versucht, gegen die gesellschaftlichen Konventionen zu opponieren. Als sein Vater in die Kommune einzieht, wachsen Kevins Aggressionen gegen die Elterngeneration. In den "Alten", die die Jungen belasten, findet er endlich ein Feindbild.

Video: Lasst die Alten Sterben - der Trailer