Komödie

Le Redoutable

Zoom

1967 ist Jean-Luc Godard ein Star des französischen Kinos. Er begegnet bei Dreharbeiten der 20 Jahre jüngeren Anne Wiazemsky. Die beiden heiraten und erleben gemeinsam die Zeit der Studentenunruhen. Diese gehen auch an dem Regisseur nicht spurlos vorüber: Durch zahlreiche Konflikte und Krisen radikalisiert sich Godard politisch und wird zum Maoisten. Seine Ansichten, die sich in seinen Filmen widerspiegeln, irritieren das Publikum.

Video: Le Redoutable - der Trailer