Drama

Une vie

Une vie Zoom

In der Normandie des 19. Jahrhunderts wächst die Landadelige Jeanne Le Perthuis des Vauds auf. Sie hängt noch ihren Kindheitsträumen nach, als sie das Klosterinternat verläßt, um zu heiratet. Ihr Mann Julien ist gutaussehend, aber mittellos. Bald beginnt er, sie zu betrügen. Jeanne aber will ihren Glauben an das Gute im Menschen nicht aufgeben. Sie wendet sich in ihrer Not an den Dorfpfarrer und damit nimmt ihr Schicksal eine tragische Wende.

Video: Une vie - der Trailer