Neue Luzerner Zeitung Online, 16. Juli 2017, 09:00

Blauring St. Johannes Luzern

GOLDAU Ausschlafen, welch ein Segen! Zudem warten Rühreier, Speck, Gipfeli und Zopf auf uns. Der Sonntag startet wie gewöhnlich ein wenig gemütlicher, schliesslich müssen sich auch Forscher einmal erholen. Am Morgen bot sich noch die Gelegenheit, das Zelt zu verschönern. Am Nachmittag eroberten wir den abgetrennten Zeh des entführten Forschers zurück, unser Standpunkt wurde verteidigt. PS: Die Nacht wird von den Geistern beherrscht.

Ausschlafen, welch ein Segen! Zudem warten Rühreier, Speck, Gipfeli und Zopf auf uns. Der Sonntag startet wie gewöhnlich ein wenig gemütlicher, schliesslich müssen sich auch Forscher einmal erholen. Am Morgen bot sich noch die Gelegenheit, das Zelt zu verschönern. Am Nachmittag eroberten wir den abgetrennten Zeh des entführten Forschers zurück, unser Standpunkt wurde verteidigt. PS: Die Nacht wird von den Geistern beherrscht.

Lagerdraht: Bilder von 2017

Anzeige:

Anzeige: