Neue Luzerner Zeitung Online, 17. Juli 2017, 09:00

Jubla Cham, Team 15

UNTERWEGS Obwohl die Medien von der heutigen Etappe ausgeschlossen gewesen wären, sind uns heimlich Paparazzi gefolgt. Trotz der falschen Ankündigung und dem Aufbruch vor Sonnenaufgang haben sie uns gefunden. Für die Flucht vor den aufdringlichen Fotojägern haben sich Leiter und Kinder getrennt. Morgen werden wir uns in Churwalden wiedertreffen, wo unsere Tour de Suisse weitergehen wird.

Obwohl die Medien von der heutigen Etappe ausgeschlossen gewesen wären, sind uns heimlich Paparazzi gefolgt. Trotz der falschen Ankündigung und dem Aufbruch vor Sonnenaufgang haben sie uns gefunden. Für die Flucht vor den aufdringlichen Fotojägern haben sich Leiter und Kinder getrennt. Morgen werden wir uns in Churwalden wiedertreffen, wo unsere Tour de Suisse weitergehen wird.

Lagerdraht: Bilder von 2017

Anzeige:

Anzeige: