Neue Luzerner Zeitung Online, 11. Juli 2017, 09:00

Jubla Dietwil

EINSIEDELN Um das Gallierdorf sicherer und schöner zu Gestalten, bauten wir schon früh am Morgen diverse Verteidigungsanlagen gegen die Römer, bauten Schwerter und verzierten das ganze Dorf. Auf ein gesundes aber leckeres Mittagessen folgte der Besuch des weisen Orakels, welches die Kinder auf spielerische Weise in ihre Gruppen einteilte. Vor dem ins Bett gehen, trafen sich nochmals alle um zusammen friedlich am Lagerfeuer aus voller Kehle zu singen.

Um das Gallierdorf sicherer und schöner zu Gestalten, bauten wir schon früh am Morgen diverse Verteidigungsanlagen gegen die Römer, bauten Schwerter und verzierten das ganze Dorf. Auf ein gesundes aber leckeres Mittagessen folgte der Besuch des weisen Orakels, welches die Kinder auf spielerische Weise in ihre Gruppen einteilte. Vor dem ins Bett gehen, trafen sich nochmals alle um zusammen friedlich am Lagerfeuer aus voller Kehle zu singen.

Lagerdraht: Bilder von 2017

Anzeige:

Anzeige: