Neue Luzerner Zeitung Online, 17. Juli 2017, 09:00

Jubla Triengen, Hauslager

ANDWIL Heute bewiesen die Zirkusartisten ihr Können im Wasser. Gemeinsam liefen alle zusammen nach Gossau ins Freibad. Vor Ort gaben sie ihre Tricks beim Sprungbrett zum Besten oder rutschten um die Wette auf den zwei grossen Wasserrutschen. Völlig geschafft von dem harten Wassertraining liefen alle wieder zurück zum Haus. Nach dem feinen Znacht gab es vor dem Schlafen noch ein Extrem-Activity.

Heute bewiesen die Zirkusartisten ihr Können im Wasser. Gemeinsam liefen alle zusammen nach Gossau ins Freibad. Vor Ort gaben sie ihre Tricks beim Sprungbrett zum Besten oder rutschten um die Wette auf den zwei grossen Wasserrutschen. Völlig geschafft von dem harten Wassertraining liefen alle wieder zurück zum Haus. Nach dem feinen Znacht gab es vor dem Schlafen noch ein Extrem-Activity.

Lagerdraht: Bilder von 2017

Anzeige:

Anzeige: