Neue Luzerner Zeitung Online, 16. Juli 2017, 09:00

Jungwacht Ebikon

SEELISBERG Nachdem sich die nach würzigem Waldboden stinkenden Passagiere im Seeli hatten waschen können, stand dem Besuchstag nichts mehr im Wege. Egal ob Mami, Papi oder Hund – alle stiegen für einen kurzen Trip in unseren Euroexpress ein. Man munkelt, dass sich sogar unsere beiden Hausschweine ein Ticket leisten konnten. Am Ende dieses erfolgreichen Tages mixten sich die Buben einen eigenen Drink und stiegen zufrieden in den Nachtzug.

Nachdem sich die nach würzigem Waldboden stinkenden Passagiere im Seeli hatten waschen können, stand dem Besuchstag nichts mehr im Wege. Egal ob Mami, Papi oder Hund – alle stiegen für einen kurzen Trip in unseren Euroexpress ein. Man munkelt, dass sich sogar unsere beiden Hausschweine ein Ticket leisten konnten. Am Ende dieses erfolgreichen Tages mixten sich die Buben einen eigenen Drink und stiegen zufrieden in den Nachtzug.

Lagerdraht: Bilder von 2017

Anzeige:

Anzeige: