Neue Luzerner Zeitung Online, 14. Juli 2017, 09:00

Pfadi St. Karl Rickenbach

NIEDERNEUNFORN Nachdem wir am Morgen erfolgreich unsere Motivation zurückerlangt hatten, starteten wir topmotiviert in die Pfaditechnik. Dabei lernten wir viel Neues zur Ersten Hilfe sowie zur Blachen-, Seil- und Kartenkunde. Nach dem Badespass im Wilenensee liessen wir den Tag mit einem Völki-Turnier ausklingen. In der Nacht wurden Blupp, Chira, Düüser, Ferlora, Filou, Klexx, Mamba, Pep, Radix, Salü und Sito in die Lagergemeinschaft aufgenommen.

Nachdem wir am Morgen erfolgreich unsere Motivation zurückerlangt hatten, starteten wir topmotiviert in die Pfaditechnik. Dabei lernten wir viel Neues zur Ersten Hilfe sowie zur Blachen-, Seil- und Kartenkunde. Nach dem Badespass im Wilenensee liessen wir den Tag mit einem Völki-Turnier ausklingen. In der Nacht wurden Blupp, Chira, Düüser, Ferlora, Filou, Klexx, Mamba, Pep, Radix, Salü und Sito in die Lagergemeinschaft aufgenommen.

Lagerdraht: Bilder von 2017

Anzeige:

Anzeige: