Neue Luzerner Zeitung Online, 15. Juli 2017, 09:00

Pfadi St. Michael Luzern

AESCHI BEI SPIEZ Befreit von den Inquisitoren, vergnügten wir uns am Morgen beim Fussballturnier. Am Mittag bekam die Dorfgemeinschaft Besuch von Verwandten aus fernen Ländern. Mit mitgebrachtem Speis und Trank sowie Salat aus unserem Dorf wurde ein Festmahl zubereitet. Am Abend fiel uns auf, dass wir ja doch noch eine Hexe unter uns haben! Also beschloss die Dorfgemeinschaft, sich am nächsten Tag auf den Weg zu einem alten Einsiedler zu machen, um ihn nach Rat zu fragen.

Befreit von den Inquisitoren, vergnügten wir uns am Morgen beim Fussballturnier. Am Mittag bekam die Dorfgemeinschaft Besuch von Verwandten aus fernen Ländern. Mit mitgebrachtem Speis und Trank sowie Salat aus unserem Dorf wurde ein Festmahl zubereitet. Am Abend fiel uns auf, dass wir ja doch noch eine Hexe unter uns haben! Also beschloss die Dorfgemeinschaft, sich am nächsten Tag auf den Weg zu einem alten Einsiedler zu machen, um ihn nach Rat zu fragen.

Lagerdraht: Bilder von 2017

Anzeige:

Anzeige: