Neue Luzerner Zeitung Online, 14. Juli 2017, 09:00

Pfadi Winkelried Cham-Steinhausen-Hagendorn, Wölfe

EISCHOLL Damit wir endlich in die Ferien fliegen konnten, teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Die starken Jungs machten sich auf die Suche nach passenden Ersatzteilen für das Triebwerk unseres Flugzeugs, und die cleveren Mädchen erstellten einen Bauplan. Wir gingen über Stock und Stein, bis wir alles Nötige zusammenhatten. Am Abend waren wir endlich so weit und befestigten das Triebwerk. Wir hoben ab ins blaue Nichts. Wohin führte unsere abenteuerliche Reise wohl?

Damit wir endlich in die Ferien fliegen konnten, teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Die starken Jungs machten sich auf die Suche nach passenden Ersatzteilen für das Triebwerk unseres Flugzeugs, und die cleveren Mädchen erstellten einen Bauplan. Wir gingen über Stock und Stein, bis wir alles Nötige zusammenhatten. Am Abend waren wir endlich so weit und befestigten das Triebwerk. Wir hoben ab ins blaue Nichts. Wohin führte unsere abenteuerliche Reise wohl?

Lagerdraht: Bilder von 2017

Anzeige:

Anzeige: