Neue Luzerner Zeitung Online, 16. Juli 2017, 09:00

Pfadi Zytturm Ebikon-Buchrain, 9. Stamm Bergtrupp

SCHEUNEN Am Samstag fanden wir in der Mongolei den Hunnenkönig Atilla. Da er böse Pläne hatte, Europa zu zerstören, schlossen wir ihn in seinem Reich ein. Glücklich über diesen Erfolg feierten wir dies mit unserem selbst gekochten Essen. Am Sonntag, fast pünktlich um 7 Uhr, fingen wir mit dem Morgensport an, um die Eltern fit zu begrüssen. Nach einem tollen Tag mit unseren Mamis und Papis verabschiedeten wir uns wieder und spielten noch ein Burgenvölki!

Am Samstag fanden wir in der Mongolei den Hunnenkönig Atilla. Da er böse Pläne hatte, Europa zu zerstören, schlossen wir ihn in seinem Reich ein. Glücklich über diesen Erfolg feierten wir dies mit unserem selbst gekochten Essen. Am Sonntag, fast pünktlich um 7 Uhr, fingen wir mit dem Morgensport an, um die Eltern fit zu begrüssen. Nach einem tollen Tag mit unseren Mamis und Papis verabschiedeten wir uns wieder und spielten noch ein Burgenvölki!

Lagerdraht: Bilder von 2017

Anzeige:

Anzeige: