Neue Luzerner Zeitung Online, 17. Juli 2017, 09:00

Pfarreilager Kerns

TSCHORREN Pünktlich um 8 Uhr versammelten wir uns zum Lagergottesdienst. Bei der Inbetriebnahme der Zeitmaschine explodierte sie. Die Maschine spuckte Steini-Heini aus, der sich sofort aus dem Staub machte. Danach nahmen die Ältesten die Fährte vom Steini-Heini auf, und die Kleinsten reisten via Älggi direkt in die Tschorren, um die Maschine zu flicken. Begrüsst wurden wir mit einem fruchtigen Drink. Nach dem Znacht wurde das Lager mit Spiel und Spass eröffnet.

Pünktlich um 8 Uhr versammelten wir uns zum Lagergottesdienst. Bei der Inbetriebnahme der Zeitmaschine explodierte sie. Die Maschine spuckte Steini-Heini aus, der sich sofort aus dem Staub machte. Danach nahmen die Ältesten die Fährte vom Steini-Heini auf, und die Kleinsten reisten via Älggi direkt in die Tschorren, um die Maschine zu flicken. Begrüsst wurden wir mit einem fruchtigen Drink. Nach dem Znacht wurde das Lager mit Spiel und Spass eröffnet.

Lagerdraht: Bilder von 2017

Anzeige:

Anzeige: