Neue Luzerner Zeitung Online, 17. Juli 2017, 09:00

Pfarreilager St. Verena Risch

LANGWIES Mit 15 leergeräumten Pizzablechen und unter tosendem Applaus verabschiedeten wir Nik in die wohlverdienten «Ferien». Ausgeschlafen (bis auf einige putzwütige Jungs) und gut ausgerüstet starteten wir bei schönstem Wetter unsere Tageswanderung nach Arosa. Dort empfing uns bereits die Badi – ein wirklicher Hochgenuss. Braungebrannt und wieder richtig gewaschen machten wir uns am frühen Abend zu Fuss auf den Heimweg. Leander liebt Cola. Es ist wunderbar.

Mit 15 leergeräumten Pizzablechen und unter tosendem Applaus verabschiedeten wir Nik in die wohlverdienten «Ferien». Ausgeschlafen (bis auf einige putzwütige Jungs) und gut ausgerüstet starteten wir bei schönstem Wetter unsere Tageswanderung nach Arosa. Dort empfing uns bereits die Badi – ein wirklicher Hochgenuss. Braungebrannt und wieder richtig gewaschen machten wir uns am frühen Abend zu Fuss auf den Heimweg. Leander liebt Cola. Es ist wunderbar.

Lagerdraht: Bilder von 2017

Anzeige:

Anzeige: