Neue Luzerner Zeitung Online, 14. Juli 2017, 09:00

Schule Römerswil

WEGGIS Heute mussten wir früher aufstehen, denn wir wollten auf Rigi Kaltbad hoch. Nach dem Frühstück liefen wir zügig los und erreichten nach 20 Minuten die Talstation. Oben angekommen, war die Enttäuschung gross. Es war neblig, kalt und fing gerade an zu regnen. Im Restaurant spendierten uns die Leiter eine Ovo, die immerhin unsere Stimmung verbesserte. Mit neuer Hoffnung marschierten wir weiter zur Feuerstelle. Wir hatten Glück und die Sonne schien.

Heute mussten wir früher aufstehen, denn wir wollten auf Rigi Kaltbad hoch. Nach dem Frühstück liefen wir zügig los und erreichten nach 20 Minuten die Talstation. Oben angekommen, war die Enttäuschung gross. Es war neblig, kalt und fing gerade an zu regnen. Im Restaurant spendierten uns die Leiter eine Ovo, die immerhin unsere Stimmung verbesserte. Mit neuer Hoffnung marschierten wir weiter zur Feuerstelle. Wir hatten Glück und die Sonne schien.

Lagerdraht: Bilder von 2017

Anzeige:

Anzeige: