Generelles Verbot ist nötig

«Koranverteiler: Neuer Anlauf für Verbot», Ausgabe vom 14. März

20. März 2017, 11:32

Es braucht nicht nur ein kantonales Verbot für die Standaktionen betreffend Koranverteilung, sondern ein generelles Verbot für die ganze Schweiz.

Wir leben im christlichen Abendland und brauchen den Koran in keiner Art und Weise. Es ist eine Frechheit, dass einige Muslime uns mit dem Koran ihren Glauben aufzwingen wollen. Es heisst, dass radikale Islamisten hinter der Aktion stecken, mit dem Ziel, dass der Islam die Weltherrschaft erreichen will.

Was muss eigentlich noch passieren, bis solche Gruppierungen in der Schweiz verboten werden?

Sind die Attentate in Europa in jüngster Zeit schon vergessen? Die Politik muss endlich aus dem Tiefschlaf erwachen, bevor es zu spät ist.

Alfons Graf, Einwohnerrat SVP, Kriens


Login


 

Anzeige: