im Auftrag von Centralschweizerische Kraftwerke AG

CKW HopOn – Einfach einsteigen. Letzte Woche mischte die eMobility-Flotte von CKW den Luzerner Verkehr auf

PUBLIREPORTAGE
im Auftrag von Centralschweizerische Kraftwerke AG
18 Elektroautos, über 30 Chauffeure und rund 170 Fahrten – Am «HopOn»-Event vergangene Woche kutschierte CKW Luzernerinnen und Luzerner gratis mit ihrer eMobility-Flotte durch die Stadt.

CKW hat einen neuen Look und diesen präsentierte der führender Anbieter für Energie, Daten und Infrastruktur der Zentralschweiz letzte Woche im Rahmen des «HopOn»-Events stolz auf dem Luzerner Bahnhofplatz. Mit der grössten eMobility-Flotte der Schweiz kutschierten Mitarbeitende der CKW Passanten für einen Tag kostenlos durch ganz Luzern.

Insgesamt 3000 Kilometer legten die Elektroautos der CKW innert 12 Stunden zurück. Die Passagiere hatten dabei Gelegenheit, sich mit den CKW-Fahrern über Nachhaltigkeit, eMobility, CKW oder auch Privates auszutauschen. Für einen humorvollen Twist sorgte Comedian Johnny Burn. Als Chauffeur in voller Montur kurvte das Luzerner Original aus «Südost-Malters» nicht nur neugierige Luzerner, sondern auch Fechtprofi Max Heinzer und Wetterfee Linda Gwerder durch die Gegend.

Ganz ohne Energietanken ging’s dann übrigens doch nicht. Johnny Burn und eine Gruppe Passanten kamen an der Tankstelle dann doch etwas ins Grübeln, wie man ein Elektroauto tankt.

Neue Technologien erfordern neues Denken. Und CKW ist an vorderster Front dabei, volle Fahrt voraus!

Alle Highlights vom HopOn-Event sowie einen Zusammenschnitt der besten Momente von Johnny Burn findest du hier 

Anzeige: