Neue Luzerner Zeitung Online

Bobbi Kristina ringt um ihr Leben

USA ⋅ Die Tochter der verstorbenen US-Sängerin Whitney Houston ist in kritischem Zustand. "Bobbi Kristina kämpft um ihr Leben und ist von ihrer engsten Familie umgeben", hiess es in einer Erklärung der Familie. Wie es der 21-Jährigen genau geht, ist nicht offiziell bekannt.

Die Angehörigen baten um die Achtung der Privatsphäre und dankten für Gebete und Unterstützung. Bobbi Kristina war am Samstag kurz vor dem dritten Todestag ihrer Mutter von ihrem Mann Nick Gordon und einem Freund bewusstlos in einer Badewanne in ihrem Haus gefunden worden.

Die Behörden gehen nach ersten Ermittlungen von einem medizinischen Vorfall aus. Mehrere US-Medien berichteten, die junge Frau sei in ein künstliches Koma versetzt worden.

Der Fall erinnert an den Tod ihrer Mutter, die im Februar 2012 am Vorabend der jährlichen Verleihung der Grammy Awards tot in der Badewanne ihres Zimmers in einem Hotel in Los Angeles gefunden worden war. Gerichtsmediziner kamen damals zu dem Schluss, dass die Sängerin versehentlich in der Badewanne ertrank, wobei auch Kokain-Gebrauch und Herzprobleme eine Rolle spielten.

Whitney Houstons einziges Kind stammt aus der 2007 geschiedenen Ehe mit US-Sänger Bobby Brown. (sda/afp/dpa)

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Luzern Luzern

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

Anzeige:

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse