Neue Luzerner Zeitung Online

Maréchal-Le Pen wird FN-Spitzenkandidatin

FRANKREICH ⋅ Die Parteiführung von Frankreichs rechtsextremer Front National (FN) hat die 25-jährige Nachwuchspolitikerin Marion Maréchal-Le Pen zu einer ihrer Spitzenkandidatinnen für die Regionalwahlen im Dezember gekürt.

Die Enkelin von Parteigründer Jean-Marie Le Pen und Nichte von Parteichefin Marine Le Pen wird bei dem Urnengang die FN-Liste in der südfranzösischen Region Provence-Alpes-Côte d'Azur anführen, wie die Parteispitze am Freitag beschloss.

Maréchal-Le Pen ist Frankreichs jüngste Abgeordnete und der Nachwuchsstar der Rechtsextremen. Die Parteiführung ernannte am Freitag zudem sechs weitere Spitzenkandidaten für die Regionalwahlen. (sda/afp)

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Luzern Luzern

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

Anzeige:

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse