Rahm Emanuel sahnt bei Wahl in Chicago ab

USA ⋅ Mit Rahm Emanuel bleibt ein Vertrauter von US-Präsident Barack Obama Bürgermeister der Grossstadt Chicago. Der Ex-Stabschef im Weissen Haus entschied am Dienstag eine Stichwahl für sich.

Wie die Zeitung "Chicago Tribune" nach Auszählung von 94 Prozent aller Bezirke berichtete, setzte er sich mit 55,5 Prozent der Stimmen gegen seinen Rivalen Jesus Garcia durch, der auf 44,5 Prozent kam.

"Danke, Chicago", wurde Emanuel zitiert. Er nehme die Wahl in aller Bescheidenheit an und freue sich auf vier weitere Jahre im Rathaus. Die erste Stichwahl um das Bürgermeisteramt in der Geschichte der Stadt war nötig geworden, weil der Demokrat Emanuel bei einer ersten Abstimmung vor sechs Wochen die absolute Mehrheit verpasst hatte. (sda/dpa)


Login


 

Anzeige: