Herzogin Kate verteilt zum St. Patrick's Day Klee

ALDERSHOT ⋅ Zur Feier des irischen Schutzpatrons Sankt Patrick hat Herzogin Kate Soldaten des Regiments Irish Guards Sträusschen aus Kleeblättern überreicht. Die schwangere Kate war wie üblich zum St. Patrick's Day am Dienstag mit Ehemann Prinz William zur Militärbasis im englischen Aldershot gefahren.

17. März 2015, 22:30
  • ST PATRICKS SAVANNAH
  • BRITAIN ROYAL ST PATRICKS DAY PARADE
  • ST PATRICKS SAVANNAH

An verschiedenen Orten auf der Welt wurde der St.Patrick's Day gefeiert - zu Ehren des irischen Schutzpatrons Sankt Patrick. Herzogin Kate besuchte mit Ehemann Prinz William die Militärbasis im englischen Aldershot und verteilte Kleesträusschen. (Bilder: Keystone)

Die Soldaten steckten sich das Grün an die Uniformen. Auch das Maskottchen des Regiments, ein drei Jahre alter Irischer Wolfshund namens Domhnall, bekam ein Sträusschen. Er werde nach der Zeremonie auch einen Schluck irisches Guinness-Bier trinken, berichtete die Nachrichtenagentur PA.

Kate trug über ihrem Babybauch einen dunkelbraunen Mantel und einen passenden Hut. Am Mantel hatte sie eine goldene Klee-Brosche, die die Irish Guards einst der Mutter der Queen, Williams Ur-Grossmutter, geschenkt hatten. Seit Königin Alexandra, die Frau von König Edward VII., die Tradition 1901 eingeführt hat, überreichen immer hochrangige weibliche Mitglieder der Königsfamilie die Sträusse.

sda
 


Login


 

Anzeige: