Natalie Portman als Jackie Kennedy

HOLLYWOOD ⋅ Natalie Portman, die dieser Tage in Cannes ihr Regiedebüt "A Tale of Love and Darkness" vorstellt, tritt bald wieder vor die Kamera zu treten. Ihr neuestes Projekt: Das Biopic "Jackie", in dem die 33-Jährige die legendäre First Lady Jackie Kennedy verkörpern wird.

15. Mai 2015, 12:00

Erzählt wird von den ersten Tagen nach der Ermordung des Präsidenten John F. Kennedy 1963. Regie bei "Jackie" führt der chilenische Filmemacher Pablo Larrain ("No!"), als Produzent fungiert Darren Aronofsky, der Portman mit ihrer Hauptrolle in "Black Swan" (2010) zum ersten Oscar verhalf. Die Dreharbeiten sollen Ende des Jahres beginnen.

"Jackie" ist nur eines von mehreren von Portman angeführten Projekten, die im Rahmen des Filmfestivals in Cannes potenziellen internationalen Käufern präsentiert werden. So wurde erst vor wenigen Tagen bekannt, dass die in Israel geborene und in New York aufgewachsene Schauspielerin neben Johnny Depps Tochter, Lily-Rose Depp, im französischen Drama "Planetarium" von Rebecca Zlotowski zu sehen sein wird.

Laut "Hollywood Reporter" ist sie zudem als Supreme-Court-Richterin Ruth Bader Ginsburg in "On the Basis of Sex" und für eine Hauptrolle in Alex Garlands postapokalyptischem Horrorfilm "Annihilation" im Gespräch. (sda/afp)


Login


 

Anzeige: