76 Millionen Euro warten auf den Glückspilz

LOTTO ⋅ Der Jackpot von Euro Millions wächst weiter: Weil am Dienstag niemand fünf Richtige und beide Sternzahlen tippte, geht es am (heutigen) Freitagabend um 76 Millionen Franken.

27. Februar 2015, 10:46

Bei Euro Millions sind am Freitagabend gemäss Swisslos 76 Millionen Franken zu gewinnen, ein schöner Batzen. Der Rekordgewinn in der Schweiz stammt aus dem Jahr 2013. Ein unbekannter Tipper aus dem Wallis staubte über 115 Millionen Franken ab. Den höchsten Gewinn bei Euro Millions überhaupt heimste am 24. Oktober 2014 ein Ehepaar aus Grossbritannien ein. Es verbuchte nicht weniger als 229 Millionen Euro für sich.

Auch im vergangenen Jahr war die Schweiz im Wettfieber: Dank Euro Millions konnte sich ein Spieler im vergangenen März den stolzen Betrag von 30,9 Millionen Franken auf seinem Konto gutschreiben lassen. Vier weitere Schweizer haben mehr als eine Million Franken bei Euro Millions gewonnen. Somit konnten seit dessen Einführung im 2004 in der Schweiz 43 Spieler zu Millionären gekürt werden.

So spielen Sie mit

  • Auf einem Euro Millions-Spielschein finden Sie sechs Tippfelder und haben somit die Wahl, ob Sie einen, zwei, drei, vier, fünf oder sechs Tipps abgeben wollen.
  • Jedes Tippfeld besteht aus einem Zahlenfeld mit 50 Zahlen (nummeriert von 1 bis 50) und einem Sternenfeld mit 11 Sternen (1 bis 11). Kreuzen Sie pro Tipp fünf aus den fünfzig Zahlen und 2 aus den 11 Sternen an.
  • Oder spielen Sie mittels Quick-Tip. Dabei werden die Zahlen von Swisslos per Zufallsgenerator gewählt.
  • Mit einem Spielschein können Sie an bis zu zehn Ziehungen teilnehmen.
  • Geben Sie den ausgefüllten Spielschein an Ihrer Lotto-Verkaufsstelle ab. Sie erhalten dafür eine Spielbestätigungsquittung, die Sie zum Einlösen Ihres Gewinnes benötigen. Oder spielen Sie gleich im Internet und Sie sind noch schneller dabei, wenn jeweils am Dienstag und Freitag die Millionen ausgelost werden.

rem


Login


 

Anzeige: