Fussgänger auf Autobahn A6 tödlich verunfallt

WICHTRACH BE ⋅ Ein 22-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag in Wichtrach im Kanton Bern zu Fuss auf die Autobahn gelaufen und überfahren worden. Er verstarb noch auf der Unfallstelle.

05. April 2015, 16:22

Der Mann war mit Kollegen am Barfestival in der Sagibachhalle gewesen, die nahe der Autobahn A6 liegt, wie die Berner Kantonspolizei mitteilte. Gemäss Aussagen habe er sich dann «in zügiger Weise» entfernt, sei unvermittelt über einen Zaun gestiegen und so auf die Autobahn gelangt.

Dort wurde er von einem Auto erfasst. Trotz den raschen Massnahmen von Helfern, darunter einer Ärztin, sowie einem Ambulanzteam der Rega, verstarb der Mann noch auf der Unfallstelle.

Der genaue Hergang der Ereignisse sei Gegenstand der Ermittlungen, teilte die Polizei mit. Sie sucht Zeugen. Neben Polizei und Ambulanz war auch das Care-Team des Kantons Bern im Einsatz.

Nach dem Unfall, der sich um zirka 1 Uhr ereignet hatte, musste die Autobahn A6 ab Kiesen in Fahrtrichtung Bern bis in die frühen Morgenstunden gesperrt werden.
 

sda

 


Login


 

Anzeige: