Regionalzug bei Lausanne entgleist

BAHNUNFALL ⋅ Eine unbesetzte Komposition der Regionalbahn-Linie Lausanne-Echallens-Bercher (LEB) ist am Donnerstagmorgen entgleist. Der Unfall ereignete sich auf einem Bahnübergang in Sugnens. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand.

31. Dezember 2015, 10:20

Die Zugkomposition sprang aus den Schienen, kippte aber nicht um, wie die Waadtländer Kantonspolizei mitteilte. An Bord war einzig der Lokführer. Wegen des Unfalls waren zwischen Sugnens und Bercher Ersatzbusse im Einsatz. (sda)


Login


 

Anzeige: