Vier Verletzte bei Selbstunfall auf Autobahn

WETTSWIL AM ALBIS ⋅ Bei einem Selbstunfall am Freitagabend auf der Autobahn A4 bei Wettswil am Albis sind vier Personen verletzt worden. Ein Autoinsasse erlitt schwere Kopfverletzungen.

04. April 2015, 10:55

Das Fahrzeug kam kurz nach 18.30 Uhr nach der Autobahneinfahrt Wettswil am Albis aus noch unbekannten Gründen auf das linksseitige Wiesenbord, touchierte die Leitplanke und überschlug sich.

Der 21-jährige Lenker und zwei Mitfahrer im Alter von 17 und 19 Jahren zogen sich leichte Verletzungen zu, ein 20-jähriger Mitfahrer wurde schwer am Kopf verletzt.

sda


Login


 

Anzeige: