Betonelement trifft ein Auto

VOLKETSWIL ⋅ Ein loses Betonelement hat am Dienstag einen Verkehrsunfall ausgelöst. Die 75-jährige Autolenkerin zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Die Autofahrerin war kurz nach 14.30 Uhr auf der Umfahrungsstrasse Richtung Volketswil unterwegs, wie die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mitteilte. In diesem Moment rollte am rechten steilen Wiesenbord ein längliches Betonelement hinunter und prallte in die Seite des Personenwagens.

Dadurch geriet das Auto über den rechten Fahrbahnrand hinaus und fuhr in eine Strassenlaterne. Nach der Kollision überschlug sich das Fahrzeug und kam wieder auf den Rädern zum Stillstand.

Zur Unfallzeit hielten sich oben am Wiesenbord Jugendliche auf. Ob diese etwas mit dem Unfall zu tun haben, wird durch die Kantonspolizei Zürich untersucht.

sda
 


Login


 

Anzeige: