Neue Luzerner Zeitung Online

Pferd springt auf ein Auto und stirbt

AARGAU ⋅ Ein Pferd ist am Mittwochnachmittag aus einer Weide in Brunegg ausgebrochen. Auf der angrenzenden Strasse kollidierte es mit einem Personenwagen und kam dabei ums Leben. Der Autofahrer wurde nur leicht verletzt.

Das Pferd befand sich gemäss Polizeiangaben vom Donnerstag auf einer Weide an der Hauptstrasse innerhalb von Brunegg. Von dort sprang es über den Elektrozaun direkt auf ein Auto.

Der 32-jährige Autofahrer wurde zur Kontrolle ins Kantonsspital Baden gebracht. Am Auto entstand Totalschaden. Zur Bergung des Autos und der Reinigung der Fahrbahn musste die Strasse rund zwei Stunden lang gesperrt werden.

sda

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Luzern Luzern

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

Anzeige:

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse