Brad Pitt vom Vorwurf der Kindesmisshandlung freigesprochen

Seit die Trennung des ehemaligen Traumpaares publik wurde, kursierten viele Gerüchte um den Trennungsgrund. Nun wurde der Schauspieler aber stark entlastet – durch einen Richterspruch.

10. November 2016, 10:00

Dem 52-jährigen Schauspieler war vorgeworfen worden, seinen 15-jährigen Sohn Maddox Ende September in einem Privatflugzeug geschlagen zu haben, als er unter dem Einfluss von Alkohol gestanden haben soll. Nach wochenlanger Recherche und ausgiebigen Vernehmungen des Kindes hat die zuständige Behörde den Fall nun  geschlossen. Mitarbeiter des Gesetzesvollzugs hatten 'TMZ' erzählt, dass man entschied, das der Star seinen Sohn weder mental noch körperlich verletzt habe. Nachdem die Ermittlungen abschlossen wurden, dürfte Brad bessere Chancen im Sorgerechtsstreit mit seiner 41-jährigen Noch-Ehefrau Angelina Jolie haben.

Die Schauspielerin hatte die Scheidungspapiere kurz nach dem Zwischenfall in dem Privat-Jet ausgefüllt und das alleinige Sorgerecht für ihre Kinder Maddox, Pax, Zahara, Shilo und die achtjährigen Zwillinge Knox und Vivienne gefordert."

bangshowbiz


Login


 

Anzeige: