Evanna Lynch: Ende einer magischen Liebe

Die beiden Schauspieler lernten sich bei den Dreharbeiten zum fünften 'Harry Potter'-Teil kennen. Zuletzt mangelte es an magischen Schwingungen zwischen den beiden.

19. November 2016, 13:30

Evanna Lynch und Robbie Jarvis haben sich getrennt.
Es ist das Ende einer 'Harry Potter'-Liebe. Evanna Lynch und Robbie Jarvis alias Luna Lovegood und James Potter gehen fortan getrennte Wege. Bei der Premiere von 'Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind' antwortete Evanna Lynch auf die Frage von 'US Weekly', ob sie noch zusammen seien: "Nein, aber wir sind immer noch Freunde." Besonders ihre gemeinsamen Interessen sollen die beiden auch weiterhin aneinander binden. "Wir sind beide Veganer und gehen auf viele vegane Events zusammen", erklärte die 25-Jährige.

Die beiden Schauspieler lernten sich 2007 am Set von 'Harry Potter und der Orden des Phönix' kennen und verkündeten im vergangenen Jahr offiziell ihre Beziehung. Vor gerade einmal drei Wochen postete Robbie Jarvis noch ein gemeinsames Pärchenfoto in Neuseeland. "Sie trieb mich voran, weil sie natürlich wusste, dass ich es schaffen kann", schrieb der 30-jährige Brite zu dem Bild auf 'Instagram'. "Und ich werde ihr immer dankbar dafür sein. So unschön dieses Gespräch auch war, als ich in London landete, schwirrten in meinen Kopf die Anfänge einer großen Erkenntnis." Der Ire bezieht sich dabei auf seine Anfänge als Veganer. "In diesem Urlaub habe ich zum letzten Mal Fleisch gegessen. Ich bin froh, die wahren Kosten von Essen jetzt besser zu kennen. #tbt #vegan #planbased", schrieb er weiter.

bangshowbiz


Login


 

Anzeige: