Kendall Jenner: 47'000 Euro für eine Couch

PEOPLE ⋅ Die Reality-Darstellerin hat definitiv keine Geldsorgen. Für ein neues Möbelstück griff sie deshalb nur zu gerne tief in die Taschen.

03. November 2016, 18:00

Das Supermodel ist zwar erst 21 Jahre alt, doch finanziell könnte es nicht rosiger bei ihm aussehen. Auf ihrer App teilte die 'Keeping Up With The Kardashians'-Darstellerin nun mit, dass sie bei Ausgaben für Möbel völlig "unter ihrem Budget" gewesen sei. Doch wieso sollte ein weltberühmter Reality-Star wie Kendall sparen? Sie gestand: "Ich habe mich total gefreut und habe mir noch eine super tolle Couch gekauft." Diese hat umgerechnet schlappe 47'000 Euro gekostet.

Doch zwischen dem Möbelstück und ihr habe es einfach sofort gefunkt: "Eines Tages hatte ich eine Vision über die Eingangshalle und wusste genau, was es brauchte. Sobald ich das Sofa sah, habe ich mich verliebt." Die Couch sei ganz nach ihrem Geschmack, da sie "vollständig gewebt" und eine stilvolle "marineblaue Farbe mit violettem Schimmer" habe. Es mache einfach unheimlichen Spass, ihre Wohnung mit dem edlen Stück aufzupeppen.

Ganz ohne Hilfe geht es jedoch nicht: Die brünette Schönheit dankt ihrem Innenarchitekten Martyn Lawrence Bullard dafür, dass er ihr beim Designen ihres Hauses stets mit Rat und Tat zur Seite steht und dabei hilft, "einzigartige Stücke" zu finden. "Einzigartig" ist die Couch mit dem Namen 'Boa' auf jeden Fall: Laut der offiziellen Beschreibung auf der Webseite der Firma 'Edra' arbeiten vier Leute "über eine Woche lang" an der exklusiven Sitzgelegenheit. Für den werten Hintern der 'Victoria's Secret'-Grazie darf es eben nur das Beste vom Besten sein.

bangshowbiz


Login


 

Anzeige: