Lombardi-Trennung: Jetzt äussert sich Sarah

PEOPLE ⋅ Die Trennung des DSDS-Kultpaares ist im Moment in aller Munde. Fans und Kollegen sind geschockt. Nun meldet die Sängerin sich endlich selbst zu Wort.

28. Oktober 2016, 16:30

Die 24-Jährige meldet sich nach der Trennung von Pietro endlich selbst zu Wort. Auf Facebook teilte sie ihren Fans mit, dass auch für sie jetzt ihr Sohn Alessio (1) im Mittelpunkt steht.

«Wie ihr wisst haben Pietro und ich uns getrennt. Die Verantwortung, die wir für unseren kleinen Alessio tragen, steht jetzt im absoluten Fokus, denn für uns gibt es nichts Wichtigeres auf der Welt als dieses kleine Herz, das neun Monate in Mamas Bauch schlug. Wir werden beide immer seine Eltern sein und ihn gemeinsam lieben», schreibt die Sängerin auf ihrer Seite. Dazu postet sie ein Foto von sich mit ihrem Söhnchen am Strand. Die letzte Woche verbrachte die (Noch-)Ehefrau von Pietro Lombardi (24) auf Kreta. Der Urlaub war ursprünglich als Familienurlaub geplant. Nach den Fremdgeh-Gerüchten trat sie die Reise aber nur mit dem gemeinsamen Kind an.

Vor zwei Wochen waren Fotos aufgetaucht, die Sarah im Bett mit ihrem Ex-Freund zeigen. Am Dienstag hat das Paar dann die geplante Scheidung bekannt gegeben. Fans und TV-Kollegen sind geschockt. Auch für Moderatorin Gülcan Kamps kam die Trennung sehr überraschend. Auf Natascha Ochsenknechts Halloween-Party im Berliner Dungeon erzählt sie Gala: «Am 8. Oktober haben wir noch zusammen gedreht. Und wir sassen gemeinsam in der Maske und haben uns unterhalten. Das war ein ganz normaler Drehtag.» Wer hätte auch schon jemals mit einer Trennung des Traumpaares gerechnet?

bangshowbiz


Login


 

Anzeige: