Ist das der Neuzugang für den Dschungel 2016?

PEOPLE ⋅ Der australische Dschungel könnte bald noch einen weiteren Bewohner bekommen, denn Jürgen Milski soll mit elf weiteren Kandidaten bei 'Ich bin ein Star' mitmachen.

Der 52-Jährige wurde als Teilnehmer von 'Big Brother' in Deutschland bekannt und nahm 2013 auch an der Tanzshow 'Let's Dance' teil. Seitdem war es allerdings ruhig um ihn geworden. Das wird sich wohl bald ändern, denn nach Berichten der 'Bild'-Zeitung soll der Reality-TV-Star zusammen mit elf weiteren Promis in der aktuellen Staffel von 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' um die Dschungelkrone kämpfen. Das deutsche Boulevard-Blatt hatte zuvor bereits die anderen Kandidaten öffentlich gemacht. Neben der 'Germany's Next Topmodel'-Teilnehmerin Nathalie Volk soll auch der ehemalige Talkshow-Moderator Ricky Harris und die Fernsehanwältin Helena Fürst zu sehen sein. 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' gefährdet werden möglicherweise auch Schauspieler David Ortega Arenas, Sänger Gunter Gabriel, Schauspieler Rolf Zacher, Ex-Fussballer Thorsten Legat, DSDS-Veteran Menderes Bagci, Porno-Sternchen Sophia Wollersheim, Ex-Dschungelkönigin Brigitte Nielsen und Moderatorin Jenny Elvers.

Milski wird sich auf fiese Regeländerungen bei der diesjährigen Staffel einstellen müssen: Im Gespräch mit der 'TV Movie' verriet Moderatorin Sonja Zietlow: "Es gibt die ein oder andere - wir wissen nicht einmal, wie viele es sind - neue Dschungelprüfung." Zusätzlich solle es die "eine oder andere Überraschung" geben, versprach die Entertainerin. Besonders ärgerlich für die Kandidaten: In dieser Staffel müssen sie wohl auf den Business-Class-Flug nach Australien und das Nobel-Hotel 'Palazzo Versace' vor dem Einzug verzichten. Angeblich haben alle Kandidaten absolute Kontaktsperre. Sie würden getrennt voneinander untergebracht und Telefonate seien verboten.

bangshowbiz


Login


 

Anzeige: