Ermittlungen gegen Brad Pitt?

PEOPLE ⋅ Es wird immer dramatischer im Hause des Ehepaars Angelina Jolie und Brad Pitt. US-Medien berichten, dass dem Schauspieler sogar ein Prozess wegen Kindesmisshandlung droht. Eine offizielle Bestätigung gibt es jedoch nicht.

Aktualisiert: 
22.09.2016, 20:00

Wie die Webseite TMZ berichtete, hat das Jugendamt von Los Angeles den Schauspieler im Verdacht, seine Kinder physisch und psychisch misshandelt zu haben. Laut einem Vertrauten des Paares war am letzten Mittwoch Dramatisches passiert, als die Familie mit ihrem Privatjet unterwegs war. Der Schauspieler soll komplett zugedröhnt gewesen sein und plötzlich wie wild getobt haben. Nicht nur habe er laut herumgeschrien, sondern sei auch noch handgreiflich gegenüber den Kindern geworden.

Sogar nachdem das Flugzeug endlich gelandet sei, wäre der Hollywood-Star nicht zur Vernunft gekommen, hätte weiterhin randaliert und wollte mit einem Tanklaster nach Hause fahren. Gemeldet wurde der Vorfall angeblich von einem Zeugen im Flugzeug beziehungsweise auf der Startbahn. Pitt und Jolie seien beide schon zu dem Geschehen befragt worden, eine Befragung der Kinder stünde noch aus.

Laut TMZ sollen diese dramatischen Szenen der Auslöser für die Entscheidung der 41-Jährigen gewesen sein, die Scheidung von ihrem langjährigen Lebenspartner einzureichen. Ein Insider beschrieb Pitts Reaktion folgendermassen: «Er nimmt die Angelegenheit sehr ernst und sagt, dass er die Kinder in keiner Weise misshandelt hat. Es ist schade, dass die Leute ihn ständig im allerschlechtesten Licht darstellen.»

Die Polizei von Los Angeles (LAPD) dementierte die Gerüchte inzwischen. Das LAPD sei nicht mit einem derartigen Vorwurf gegen Pitt befasst, sagte eine Sprecherin. Das Jugendamt wollte den Fall nicht kommentieren, schreibt «Spiegel Online». Einige US-Medien, darunter TMZ, berichteten am Donnerstagabend, dass das FBI den Fall übernommen habe.

bangshowbiz/zfo


Login


 

Anzeige: