Cobie Smulders' neue Serie

PEOPLE ⋅ Die Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rolle als Robin in «How I Met Your Mother» bekannt wurde, hat wieder eine Serienrolle an Land gezogen.

Die Robin aus «How I Met Your Mother» soll laut «Deadline» in der neuen Netflix-Serie «Friends From College» mitspielen. Die Serie wird sich angeblich um eine Gruppe alter Freunde aus dem Studium drehen, die sich an der Elite-Uni Havard kennenlernten. Mittlerweile sind alle um die 40 und haben sich dementsprechend unterschiedlich entwickelt.

Neben Smulders wird Keegan-Michael Key die Hauptrolle spielen, auch Annie Parisse, Nat Faxon, Jae Suh Park und Fred Savage sind in weiteren Rollen zu sehen. Die Serie stammt von dem Ehepaar Nicholas Stoller und Francesca Delbanco. Beide sind ehemalige Havard-Studenten. Stoller zeigte sich bereits für «Nie wieder Sex mit der Ex» oder «Fast verheiratet» verantwortlich. Im Herbst sollen die Dreharbeiten in New York beginnen.

Zuletzt wurde bekannt, dass Smulders die Hauptrolle in dem Regie-Debüt von Clea DuVall übernehmen wird. Für ihr neues Projekt erhält sie prominente Unterstützung, denn auch Melanie Lynskey soll laut der amerikanischen Branchen-Plattform «Variety» für den Film unterschrieben haben. Lynskey ist ebenfalls durch eine Serie bekannt geworden: In «Two and a Half Men» spielte sie Charlie Harpers Nachbarin Rose.

bangshowbiz


Login


 

Anzeige: