Prinz William in der Waadt zu Besuch

ROYALER BESUCH ⋅ Der britische Prinz William hat am Montag im waadtländischen Gland an mehreren Sitzungen der UNO-Naturschutzorganisation UICN teilgenommen. Er führte eine Delegation seiner eigenen Stiftung United for Wildlife an.

18. Mai 2015, 17:21

Der Prinz wurde in Gland VD von der UICN-Direktorin Inger Andersen empfangen. Die Stiftung United for Wildlife wurde von Prinz William und seiner Gemahlin Kate sowie von Prinz Harry gegründet. Sie setzt sich unter anderem gegen Wilderei ein. Ihre Arbeit ergänze jene des UICN oder des WWF, sagte UICN-Mediensprecher Ricardo Tejada der Nachrichtenagentur sda. (sda)


Login


 

Anzeige: