Neue Luzerner Zeitung Online

Eisenbahn-Grossprojekte auf Kurs

Die Grossprojekte für Eisenbahn-Infrastrukturen sind auf Kurs. Termine und Kostenprognosen könnten eingehalten oder gar unterschritten werden, meldete das Bundesamt für Verkehr (BAV) am Donnerstag.

Für die Neue Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT) wird gemäss dem Bericht 2011 des BAV nach wie vor mit Endkosten von 18,7 Milliarden Franken gerechnet. Die voraussichtlichen Kosten seien damit im vierten Jahr in Folge stabil. Der Verpflichtungskredit für die NEAT beträgt 19,1 Milliarden Franken.

Der Basistunnel durch den Gotthard soll im Dezember 2016 eröffnet werden, ein Jahr früher als ursprünglich geplant. Drei Jahre später, im Dezember 2019, soll der Ceneri-Basistunnel in Betrieb genommen werden.

«Bedeutende Fortschritte» vermeldet das BAV für den Anschluss der Ost- und der Westschweiz ans Hochgeschwindigkeitsnetz. Als Höhepunkt bezeichnet es die Eröffnung des 140 Kilometer langen Teilstücks der TGV-Verbindung Rhein-Rhone im Dezember. Damit werden die Verbindungen von der Schweiz nach Paris schneller.

Die Lärmsanierung ist ebenfalls auf Kurs: SBB Cargo und SBB Infrastruktur schlossen die Sanierung von Güterwagen ab. Die privaten Eigentümer rüsteten bisher 40 Prozent ihrer Güterwagen um. Bis Ende 2011 wurden 178 Kilometer Lärmschutzwände erstellt, 61 weitere Kilometer sind bewilligt.

sda

  • NEAT-ACHSE, NEUE EISENBAHN-ALPENTRANSVERSALE, EISENBAHN-ALPENTRANSVERSALE, ALPENTRANSVERSALE, GOTTHARD-BASISTUNNEL, GBT,  ALPTRANSIT GOTTHARD AG, ALPTRANSIT GOTTHARD, ALPTRANSIT, ATG, SBB, SCHWEIZERISCHE BUNDESBAHNEN, FLACHBAHN, EISENBAHN-TRANSITVERKEHR, EISENBAHN TRANSITVERKEHR, TRANSITVERKEHR, GOTTHARDACHSE, NEAT-GOTTHARDACHSE, NEAT GOTTHARDACHSE, EISENBAHNTUNNEL, BAHNTECHNIK, NORD PORTAL, NORDPORTAL,

Am 1. Juni 2016 wird der Gotthard-Basistunnels eröffnet. Die Online-Redaktion blickt zurück und lässt den Bau des 57 Kilometer langen Tunnels Revue passieren.

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Luzern Luzern

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

Anzeige:

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse