Hans Ziegler verlässt Oerlikon und S+B

PERSONALIE ⋅ Hans Ziegler tritt per sofort aus den Verwaltungsräten von Oerlikon und Schmolz+Bickenbach zurück. In beiden Fällen wird der Rücktritt mit "laufenden, auf seine Person bezogenen Untersuchungen" begründet.

30. November 2016, 07:40

Dies teilten die beiden Unternehmen am Mittwoch mit. Ziegler war seit 2008 Verwaltungsrat des Industriekonzerns Oerlikon. Beim Stahlhersteller Schmolz+Bickenbach wurde Ziegler im September 2013 erstmals in den Verwaltungsrat gewählt. Beide Unternehmen werden vom russischen Oligarchen Viktor Vekselberg kontrolliert. (sda)


Login


 

Anzeige: