Nahrungsmittelkonzern Nestlé legt zu

NAHRUNGSMITTEL ⋅ Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé ist mit etwas mehr Umsatz ins Jahr 2015 gestartet. Der Umsatz stieg im ersten Quartal um 0,5 Prozent auf 20,9 Milliarden Franken.

17. April 2015, 07:40

Das organische Wachstum lag bei 4,4 Prozent, gegenüber 4,2 Prozent im ersten Quartal 2014.

Von den 4,4 Prozent gehen 2,5 Prozent auf Preisanpassungen und 1,9 Prozent auf internes Realwachstum - also Mengenwachstum - zurück, wie Nestlé am Freitag mitteilte. Der Konzern konnte nach eigenen Angaben in allen Regionen zulegen.

In Nord- und Südamerika betrug das Wachstum 5,6 Prozent, in Europa, Nahost und Nordafrika 4,5 Prozent und in Asien, Ozeanien und Afrika südlich der Sahara um 2,2 Prozent. In den Industriestaaten wuchs Nestlé um 2,5 Prozent. (sda)


Login


 

Anzeige: