Tele 1 zeigt einen Dokumentarfilm zum Sika-Übernahmestreit

ZUG ⋅ Tele 1 zeigt am Sonntag, 1. Januar einen Dokumentarfilm über einen epischen Streit: «Die Schlacht um Sika». Der Film läuft ab 15 Uhr auf dem Zentralschweizer Sender.
01. Januar 2017, 05:00

Seit zwei Jahren wird um die Zukunft des Baarer Unternehmens Sika gestritten. Die Erbenfamilie Burkard will ihre Kontrollmehrheit an die französische Saint-Gobain verkaufen, der Verwaltungsrat wehrt sich bisher erfolgreich dagegen.

Auch nach der Niederlage für die Erbenfamilie Burkard vor dem Kantonsgericht Zug ist kein Ende in diesem Übernahmekampf in Sicht. Nächste Station wird das Obergericht Zug sein.  Der Dokumentarfilm «Die Schlacht um Sika» zeichnet die Ereignisse um eine der umstrittensten Firmenübernahmen in der Schweiz nach.

eme

Video: Die Schlacht um Sika

Es ist ein Übernahmestreit, wie ihn die Schweiz noch nie erlebt hat: Der Kampf um den Baarer Sika-Konzern. Ein Dokumentarfilm durchleuchtet die Hintergründe des Konflikts. (Tele 1, 27.12.2016)



Anzeige: