Neue Luzerner Zeitung Online

Swiss fliegt ab Genf neue Destinationen an

FLUGVERKEHR ⋅ Die Fluggesellschaft Swiss fliegt neu von Genf nach Dublin und Algier. Die Flüge in die Hauptstädte von Irland und Algerien werden ab dem 26. respektive 27. Juni durchgeführt.

Nach Dublin fliegt die Swiss vier mal pro Woche, nach Algier drei mal, wie sie am Donnerstag mitteilte. Für beide neuen Destinationen sieht die Swiss grosses Potenzial, zumal der Abflugsort Genf auch von Kunden aus dem benachbarten Frankreich genutzt werde.

Von Zürich aus fliegt die Swiss 22 neue Destinationen an, wie sie bereits im vergangenen Oktober mitteilte. Sie baut ihr Angebot vor allem in Europa deutlich aus. (sda)

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Luzern Luzern

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

Anzeige:

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse